Gemeinsam stark

Der LAR (Lehrerinnen und Lehrer Appenzell Ausserrhoden) wahrt und fördert Standes- und Bildungsinteressen seiner Mitglieder. Mitglieder sind in der Regel sämtliche Lehrende im Kindergarten, in der Primarschule (Unter- und Mittelstufe), in der Sekundarstufe I (Real- und Sekundarschule) sowie in der Mittelschule. Ebenso dazu gehören die Schulischen Heilpädagogen und -pädagoginnen, Logopäden und Logopädinnen, Psychomotoriktherapeutinnen und -therapeuten, sowie Lehrende an Sonderschulen und Kleinklassen. Insgesamt hat der LAR rund 800 Mitglieder.

Der LAR setzt sich für deren pädagogische und gewerkschaftliche Anliegen ein. Der Verband ist in vielen schulischen Bereichen ein wichtiger Gesprächspartner der Erziehungsdirektion und zudem eine Sektion des Schweizerischen Lehrerinnen- und Lehrervereins LCH. Dieser Dachverband der Lehrerorganisationen setzt sich gesamtschweizerisch für die Anliegen von Schule und Lehrerschaft ein.

Das Büro des LAR trifft sich zu 12 Sitzungen, der Vorstand zu 6 Sitzungen im Jahr. Daran teil nehmen die von der Kantonalkonferenz gewählten Vertreterinnen und Vertreter der Stufen.

Das Organigramm und das Netzwerk des LAR gibt’s auch unter den Downloads.

Kommentare sind geschlossen